Krisenvorsorgeliste (Deutschenliste)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Manila leben, können sich in eine Krisenvorsorgeliste eintragen. Die Eintragung ist freiwillig, wird aber empfohlen, damit die Botschaft - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, über die in der Liste zu hinterlegenden e-Mail-Adressen, z.B. auf anstehende Bundestagswahlen und Wahlen zum Europäischen Parlament hinzuweisen oder sonstige konsularische Hinweise zu übermitteln.

Die Registrierung in der Krisenvorsorgeliste erfolgt passwortgeschützt im Online-Verfahren. Sie werden künftig automatisch in regelmäßigen Abständen aufgefordert werden, Ihre Angaben zu bestätigen bzw. zu aktualisieren.

Sollten Sie bei der Online-Registrierung auf Schwierigkeiten stoßen, senden Sie uns bitte eine E-Mail: manila%27%diplo%27%de,info

Krisenvorsorgeliste (Deutschenliste)

Krisenstab Auswäertiges Amt